Donnerstag, Juni 01, 2006

Rocco del Schlacko - Erlebnissbericht

Start your Summer, so war das Rocco del Schlacko ürsprünglich mal geplant. Das es dann doch ehr zum steh im Schlamm, oder auch Rocco del Schlammo gekommen ist, dafür kann nun wirklich niemand was.
Die Bands haben durch die Bank gute Laune verbreitet und der Sommer war dann doch irgendwie schon da. Die erste von mir betrachtete Band nennt sich the Robocop Kraus und machte ganz akzeptablem Musik. Nach einer kurzen ich stelle mein Zelt in den Matsch Pause kam dann Sugerplum Fairy, welche wohl ihren Platz mit Tomte getauscht haben. Vielleicht damit man das Grand Hotel Van Cleef Banner nicht nochmal für Kettcar abhängen musste.
Kettcar selbst wurde von mir nicht betrachtet, dafür Olli Schulz der einen Haufen GUDE LAUNE im Gepäck hatte.
Am nächsten Tag in aller Herrgottsfrühe (also um 14:45) hat dann Oku die Bühne ordentlich gereggaerockt.
Rüber gings ins Zelt, wo My Baby Wants To Eat Your Pussy zeigten, dass man um Rockstar zu sein auch ein guter Schauspieler sein muss. Gute Musik haben sie ganz nebenbei auch noch gemacht.
Robocop Kraus. Nach ei
Da
200 Sachen ihren Bundesvision Heiss Heiss Heiss Song komischer weise nicht am Anfang spielen wollten ging es dann auch relativ flott wieder zur Hauptbühne wo uns dann Blackmail die Wartezeit auf die Sterne überbrückte. Selbige waren dann auch mein persönliches Highlight des diesjährigen Roccos.
Anschliessen wurde mir bei den Donots bewusst, warum diese so beliebt sind. Ihr Geheimniss liegt in vielen Ohhh Ohhh, Yeah Yeah Passagen ;o)
Ihr sagt Fettes Brot was en das fürn Name, hört sich an wie irgendeine dumme Brotreklame. Warum spielen die drei Hamburger Jungs diesen Klassiker der Musikgeschichte eigentlich nichtmehr? Fett war es allemal und ich bin durchaus begeistert, dass die sich immer wieder irgendwas neues einfallen lassen.
Zum Ausklang gab es dann noch Stereo Total. Da war ich aber leider schon zu kaputt um noch groß im Viereck zu tanzen und bin danach relativ press ins "Bett" gefallen.
So das war der RdelS Erlebnissreport 2006

Bilder gibt es bei gesichterparty.de, arschabrocken.de und natürlich bei mygodridesask8board.de, wo man auch noch videos findet.
Kommentar veröffentlichen