Mittwoch, August 28, 2013

Schallplatten durch zerkratzen bespielen


Project Bootleg from Manuel Urbanke on Vimeo.
Normalerweise mag ich es nicht, wenn Schallplatten für Kunstzwecke zerkratzt oder zerstört werden. Hier sieht die Sache allerdings etwas anders aus, da keine Musik zerstört wird, sondern durch das zerkratzen erst entsteht. Die Platte sind nämlich leer, werden dann bei Konzerten auf den Boden geklebt und durch das Publikum betanzt. Was dabei raus kommt, kann man sich sogar ganz gut anhören und wird hier online gestellt.

(via Kraftmutter)
Kommentar veröffentlichen