Montag, November 25, 2013

Die Geschichte des Bass (cdza)


Nach Gitarre und Schlagzeug, und einem kurzen Intermezzo mit Akkordeon, gibt es jetzt also die Geschichte des Bass von collectivecadenza. Vom Ursprung als Viola da Gamba, über Kontrabass in Klassik und Jazz mit Two-Beat in Anlehnung an eine Tuba, diverse E-Bässe in Rock und Funk bis hin zu... werden 45 Songs und 9 Instrumente gezeigt.

Scheinbar ist ein Herr Sergei Kussewitzki "Schuld" daran, dass Bässe mit vier Saiten am Beliebtesten sind.

Die Geschichte von Dingen:
Kommentar veröffentlichen