Donnerstag, Dezember 05, 2013

Der Mashup-Pop-Jahresrückblick 2013


Auch dieses Jahr wieder gibt es zwei "große" Mashup-Jahresrückblicke auf die Popwelt 2013. Da wäre erst mal Pop Danthology von Daniel Kim. Das meiste Zeug kenne ich nicht wirklich, oder hab es nur am Rand mitbekommen. Wie letztes Jahr weiss ich nicht, ob es daran liegt , dass es wahrscheinlich auf den Amerikanischen Charts basiert, oder aus, nennen wir es, mangeldem Interesse meiner Seits.

Noch ein bisschen schöner als Pop Dantholgy finde ich DJ Earworm's United State of Pop. Das liegt vorallem daran, dass dort nicht nur die Songs aneinander gereiht sind, sonder ein Grundgerüst erkennbar ist (Strophe und Refrain, wenn man so will)


Und um der Frage, ob es an der Amerikazentrik liegt, dass ich den Krempel nicht kenne, hier noch eine Deutsche Variante.

Eine Frage hab ich dann noch: Wo ist eigentlich der Babo Wo sind eigentlich Haim? Die waren in meiner Wahrnehmung ziemlich omnipräsent.
Kommentar veröffentlichen