Donnerstag, September 04, 2014

Geburtstagskarte mit eingebautem Plattenspieler


Eine Geburtstagsglückwunschkarte mit mitgelieferter Single, die man zu einem Plattenspieler (using traditional gramophone technology) umbauen kann: Recards. Finde es ja immer wieder nett, wie man eigentlich nur aus Papier und einer Nadel einen Plattenspieler bauen kann. Bleibt die Frage, was ist wohl für ein gutes Lied auf der Platte drauf, aber vielleicht kann man die auch unauffällig austauschen. Kostet übrigens nur 3GBP + 1GBP pro GB-Order. 

(via vinylkillsmp3)

Auch gut:
Kommentar veröffentlichen