Dienstag, Oktober 29, 2013

Originalversionen, die man nicht kennt


Bei Mentalfloss wurder eine Liste von 20 Songs veröffentlicht, von denen der großteil der Leute nicht weiß, dass es sich bei ihnen um Coverversionen handelt. "Bekanntestes" Beispiel (höhö, kann man das in dem Zusammenhang überhaupt sagen ;)) dürfte Tainted Love sein, was man als 80iger Wave-Hymne von Soft Cell kennt, aber eine Coverversion einer 60iger Jahre Soulnummer von Gloria Jones ist.
 
Beispiele, die mir noch einfallen:
Black Magic Woman - Santan (1970) / Fleetwood Mac (1968)
Can't Hurry Love - Phil Collins (1982) / Supremes (1966)
Twist and Shout - The Beatles (1963) / The Islay Brothers (1962)
If you don't know me by now - Simply Red (1989) / Harold Melvin & the Blue Notes (1972) 
Apache - Sugarhill Gang (1981) / Incredible Bongo Band (1973) / The Shadows (1960) / Bert Weedon (1960)
Just dropped in  - Jerry Lee Lewis (1967) / First Edition (1967)

(via dvg)

Related:
Kommentar veröffentlichen