Dienstag, Januar 07, 2014

Meine Albumkäufe 2013

Da ich es bis jetzt noch nicht hinbekommen habe, Musikhören einen richtigen Platz in meiner "veränderten Lebenssituation" zu finden, lassen sich auch die Käufe aktueller Alben an einer Hand abzählen. Das möchte ich hiermit tun.

!!! - Thr!!!er
Irgendwie ein Impulskauf, da ich One Girl/One Boy ziemlich cool fand. Der Rest der Platte hat mich irgendwie gestresst. Also Fehlkauf, werde ihr wohl auch keine Chance mehr geben.

Daft Punk - Random Access Memories
Überhypet? Sicherlich. Mega-Burner-Platte? Wohl kaum. Trotzdem glaube ich das die Platte gut ist. Gerade weil Daft Punk sicherlich in der Lage gewesen wären, eine Super-Pop-Platte zu produzieren, aber lieber eine Platte produziert haben, die auf viele moderne Elemente verzichtet, aber trotzdem Modern klingt... ach was weiss denn ich.

Chvrches - The Bones Of What You Beliefe
Schöne Platte, gute Band, der ich ein bisschen Geld zukommen lassen wollte. So richtig oft habe ich sie mir, zugegeben, noch nicht angehört.
      
Haim - Days are Gone
Überhypet? Vermutlich, aber total egal! Holt euch diese Platte, denn sie ist gut

Related:


Kommentar veröffentlichen