Mittwoch, April 09, 2014

Und dann war da noch dieser Jack


Der Teaser zur Doku "The House that Chicago Build" geht der Frage nach, wer denn die erste House-Platte veröffentlicht hat. Dazu werden diverse Künstler eben nach genau dieser ersten Platte gefragt. Irgendwie kann es aber keiner beantworten. Komischer weise sagt aber auch niemand sowas wie "das ist eine fließender Übergang und das kann man so genau nicht sagen". Wobei man die House-Musik ja ziemlich klar Chicago und auch , dem kürzlich verstorbenen, Frankie Knuckles zuschreibt. Das ist aber auch nochmal was anderes, wie die erste Veröffentlichung. Trotzdem glaube ich, dass in der Doku als versprochene Auflösung dann sowas rauskommt, wie "das kann man nicht sagen".

Früher:
Kommentar veröffentlichen