Dienstag, Februar 09, 2010

Die lugftige Vorband

Als "Vorband" von Air gestern gab es George Pringle aus der Kategorie Mädel steht mit Apple Klapprechner auf der Bühne und performed.
Hatte ein paar ganz nette Ansätze. So 100% konnte es aber nicht überzeugen. Das lag zum einen an der fehlenden Show. Sie hat etwas unsicher auf der Bühne gestanden und wusste scheinbar nicht so recht was sie machen sollte. Weiss nicht ob das kalkulierte Show war oder ob sie wirklich so ist.

Zum anderen waren die Lieder etwas schwerfällig im Aufbau. Am Anfang fast nur Drum and Bass mit etwas elektro Gewaber. Dazu wurden Anekdoten vorgetragen. Dann in der Mitte des Lieds setze ein melodisches Element ein und es wurde etwas peppiger. Dann war Schluss, sie bedankte sich, drückte nervös auf ihrem Klapprechner rum und das nächste Lied ging genauso los.

Hab mir die Sachen jetzt noch nicht unlive angehört. Ein kleines Live-Arrangement der Lieder, mit etwas mehr Show Elementen hätte der Sache aber gut getan. Am Ende gab es zum Beispiel einen Typ mit Schweinemaske der Cocktails serviert hat. Hätte der die Lieder weitergedrückt, wär da schon ne ganz anderes Feeling gewesen.
Kommentar veröffentlichen